Wetterbericht für Dienstag, 7. Juli 2015
Allgemeine Wetterlage:
Das Hoch verschiebt sich langsam Richtung Osteuropa, der Alpenraum liegt im Einflussbereich einer westlichen Höhenströmung.
Das Wetter heute:
Am Nachmittag geht es sonnig mit einigen Quellwolken weiter. Gegen Abend können sich in der schwülen Luft ein paar heftige Hitzegewitter entladen. Die Temperaturen steigen auf 30° in Toblach bis 37° in Bozen.
Bergwetter heute:
Bis in den Nachmittag hinein herrschen gute Bedingungen auf Südtirols Bergen. Ab den späten Nachmittagsstunden muss mit einigen heftigen Hitzegewittern gerechnet werden. Weiterhin sehr warm.

Wetterbericht für Mittwoch, 8. Juli 2015
Allgemeine Wetterlage:
Ein Tief über den Britischen Inseln steuert eine Kaltfront Richtung Alpen.
Das Wetter morgen:
Zeitweise scheint die Sonne, allerdings können sich bereits am Vormittag erste Gewitter bilden. Am Nachmittag werden sie mit Durchzug der Störung häufiger und fallen teils kräftig aus. Die Temperaturen gehen zurück und reichen am Nachmittag von 24° im Hochpustertal bis 32° im Unterland.
Bergwetter morgen:
Auf den Bergen herrschen ungünstige Bedingungen, bereits am Vormittag kann es stellenweise Gewitter geben. Am Nachmittag muss man mit Durchzug der Kaltfront in allen Gebirgsgruppen mit kräftigen Gewittern rechnen.

Weitere Entwicklung
Donnerstag

Temp. max: 34°C
Temp. min: 14°C
Freitag

Temp. max: 34°C
Temp. min: 14°C
Samstag

Temp. max: 36°C
Temp. min: 14°C
Am Donnerstag setzt sich wieder stabiles Hochdruckwetter durch. Bis zum Wochenende geht es deshalb bei hochsommerlichen Temperaturen sehr sonnig weiter. Am Sonntag steigt die Gewitterneigung im Tagesverlauf etwas an.