expand_less

 

Unterkunft finden:

Ihre Suchanfrage

Urlaub in Mühlbach in Südtirol

Urlaub mit mittelalterlichem Flair

Er wird erholsam, er wird idyllisch: Ihr Urlaub in Mühlbach, in Gitschberg Jochtal. Die kleine Ortschaft mit ihrem einzigartigen mittelalterlichen Charme, gelegen am Eingang zum Pustertal, bietet Sommer wie Winter jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten. Lassen Sie sich inspirieren, treiben Sie Sport, besuchen Sie kulturelle Sehenswürdigkeiten oder tun Sie einfach mal gar nichts … aber lassen Sie sich von der Urlaubsregion rund um Mühlbach / Südtirol begeistern.

4 gute Gründe für Urlaub in Mühlbach

  • arrow_rightdas besondere mittelalterliche Flair
  • arrow_rightdie Skigebiete Gitschberg Jochtal und Plose vor der Haustür
  • arrow_rightdas schönste Almdorf Südtirols ist keine 15 km entfernt
  • arrow_rightder familienfreundliche Pusterer Radweg startet in Mühlbach

Wissenswertes über Mühlbach auf einem Blick

Erfahren Sie nachstehend das wichtigste von Mühlbach. Kurz und kompakt zusammengefast, von der Einwohneranzahl, über die Meereshöhe, die Nachbargemeinden und Fraktionen, bis hin zu den wichtigsten Kontaktadressen wie Tourismusverein oder Apotheke.

  • arrow_rightEinwohner Stand 31.12.2018: die Gemeinde Mühlbach mit den Fraktionen Meransen, Spinges und Vals zählt 3.151 Einwohner. Mühlbach alleine hingegen 1.326.
  • arrow_rightMeereshöhe: der Hauptort Mühlbach liegt auf 770 m Meereshöhe
  • arrow_rightItalienische Bezeichnung: Rio di Pusteria
  • arrow_rightFraktionen von Mühlbach: Meransen, Vals und Spinges
  • arrow_rightBenachbarte Orte: Franzensfeste, Freienfeld, Natz-Schabs, Pfitsch, Rodeneck, Vintl
  • arrow_rightPostleitzahl von Mühlbach: 39047
  • arrow_rightVorwahl von Mühlbach: 0472
  • arrow_rightKontakt Tourismusverband: Tel +39 0472 886 048
  • arrow_rightKontakt Apotheke: Tel. +39 0472 849719
  • arrow_rightSeilbahn Mühlbach Meransen: Tel. +39 0472 520158

Unterkünfte in Mühlbach Hotels in Mühlbach Ferienwohnungen in Mühlbach

Die Fraktionen von Mühlbach

Blick auf Mühlbach

Kirche von Mühlbach

 

Was können Sie in Mühlbach alles unternehmen?

Sommer arrow_drop_down Winter arrow_drop_down Sehenswürdigkeiten arrow_drop_down Veranstaltungen arrow_drop_down

Sommeraktivitäten in Mühlbach

Wanderung zur Fane Alm
Höhenm.:
340 hm
Länge:
3 km
Gehzeit:
2 h
einfach
Wanderung zur Fane AlmAb Parkplatz Talschluss in Vals ganz einfach der Wegbeschilderung „Fane Alm“ bis zur Kurzkofelhütte folgen. Dort den Bach überqueren und über den „Südtiroler Milchsteig“ bergan. Der Milchsteig ist ein Themenweg, mit vielen interessanten Informationstafeln, der an der Schlucht des Valler Baches vorbei bis hinauf zum Parkplatz kurz vor der Fane Alm, dem schönsten Almdorf Südtirols, führt.
Zur Fane Alm
Rundwanderung Altfasstal
Höhenm.:
390 hm
Länge:
11 km
Gehzeit:
3 h 30 min
einfach
Rundwanderung AltfasstalAb Parkplatz Altfasstal die Forststraße entlang wandern bis rechts der Wanderweg mit der Markierung 16A beginnt. Dieser führt gemütlich aufwärts zum Weg 16B, der dann zur Pranter Stadelhütte und weiter zur Wieserhütte führt. Zurück wandern Sie am besten über den Almweg Altfasstal Nr. 15.
Pustertal Radweg Mühlbach - Lienz
Höhenm.:
500 hm
Länge:
105 km
Fahrzeit:
7 h
einfach
Pustertal Radweg Mühlbach - LienzEr führt von der Marktgemeinde Mühlbach bis nach Lienz in Osttirol, der Pustertal Radweg und ist besonders gut für Anfänger und Familien geeignet. Durchwegs asphaltiert geht es auf dem Radweg von Mühlbach, an der Mühlbacher Klause vorbei in Richtung Bruneck, weiter über Olang, Toblach bis nach Innichen und ins benachbarte Osttirol bis nach Lienz. Natürlich, wer nicht mag, muss nicht bis Lienz radeln. In allen Ortschaften zwischen Mühlbach und Lienz hält der Zug der Pustertal Bahn, der auch Fahrräder mitnimmt.
Radtour auf die Kleine Gitsch
Höhenm.:
890 hm
Länge:
14,6 km
Fahrzeit:
3 h
mittel
Radtour auf die Kleine GitschStartpunkt dieser Radtour ist Meransen, die Talstation der Umlaufbahn. Von dort geht es rechts die Straße bis zum Pichlerhof und dann in die Forststraße, die zum alten Skiweg führt. Anschließend die Forststraße Nr. 12 steil weiter zur Pichler Hütte und dann zur Zallinger Hütte. Der schwierigste Teil ist ab Zallinger Hütte hinauf zum Joch. Ohne vom Rad abzusteigen schaffen es nur wenige. Auf der Kleinen Gitsch angekommen können Sie sich über einen traumhaft schönen Ausblick auf den gesamten Brixner Talkessel freuen. Ein Trail führt bergab zur Moser Hütte und unter der Hütte weiter in Richtung Meransner Rundweg. Dort rechts abbiegen und nach Meransen zurück radeln.
Familienparks in der Ski- und Almenregion Gitschberg Jochtal
FamilienparksSie sind ein Muss für alle die mit Kindern unterwegs sind: die Familienparks in der Almenregion Gitschberg Jochtal. Der Sonnenpark Gitschberg liegt direkt an der Bergstation der Nesselbahn und schlängelt sich bis zur Gitschütte dahin. Riesenrutsche, Trampolin, Sonnenthron mit Rutsche und Sonnenwagen, Fernglas, Sonnentelefon, Kletteriglu und vieles mehr erfreuen hier Groß und Klein. Bei der Bergstation Jochtal hingegen wartet der Erlebnispark Jochtal der bis zur Panoramaplattform Stoanermandl führt auf Kinder und Junggebliebene. Glockenspiel, Kletterhirsch und Wasserpark sind nur einige der vielen Attraktionen …
 

Winteraktivitäten in Mühlbach

Skigebiet Gitschberg Jochtal
Skigebiet Gitschberg Jochtal

Wintersaison:

06.12.2019 - 13.04.2020
Pistenkilometer: 55 | Anzahl Aufstiegsanlagen: 15
Anzahl Skischulen: 2 | Entfernung ab Mühlbach: 9 km

In einer Höhenlage von 1.300 - 2.500 m Meereshöhe sorgen 55 Abfahrtskilometer für den perfekten Skiurlaub. Sonnig gelegen und top-familienfreundlich verspricht das beliebte Skigebiet Gitschberg Jochtal in Südtirol Winter- und Schneefreuden ohne Ende.
Zum Skigebiet
Skitour auf die Plattspitze
Höhenm.:
1.210 hm
Länge:
12,5 km
Gehzeit:
3 h 30 min
mittel
Skitour auf die Plattspitze (2.669 m)Vom Talschluss in Vals zur Kurzkofelhütte und weiter über die Rodelbahn bis kurz vor der Fane Alm. Dort links über die Brücke und über Wiesen und durch Wald bergan bis zum Weg, welcher von rechts kommt. Diesen folgen bis zur Mulde auf 2.020 m. Durch die steile Mulde hinauf auf die Ebene auf 2.150 m. Weiter über ein etwas geneigtes Gelände bis in den Kessel unter dem Gipfelhang. Danach über den Hang in den kleinen Sattel rechts vom Gipfel hinauf und weiter zum Gipfelkreuz. Die Abfahrt erfolgt wie der Aufstieg.
Rodelbahn Nesselhütte - Meransen
Rodelbahn Nesselhütte - MeransenHier wird’s lustig – auf der Rodelbahn, welche von der Bergstation Gitschberg Nesselhütte bis hinunter ins Dorf, nach Meransen führt. Sie ist 6,75 km lang und in zwei Abschnitte unterteilt. Der erste Teil der Rodelbahn führt von der Nesselhütte bis zur Mittelstation der Nesselbahn, der zweite Teil dann von der Mittelstation bergab bis nach Meransen. Einen Rodelverleih gibt es natürlich an der Talstation in Meransen.
Langlaufloipe Lobenweg – Bacherhütte
Langlaufloipe Lobenweg – BacherhütteSie ist 9,1 km lang und weist einen Höhenunterschied von circa 270 hm auf: die Loipe, welche ein kleines Stück hinter dem Parkplatz Altfasstal startet und teilweise durch Wald bis zur Bacherhütte führt. Dort kann man gemütlich einkehren, bevor es wieder retour geht.
Winterwanderung zur Moserhütte
Höhenm.:
510 hm
Länge:
9 km
Gehzeit:
2 h 30 min
mittel
Winterwanderung zur MoserhütteAusgehend vom Parkplatz Altfasstal bei Meransen ganz einfach den Wegweisern „Moseralm“ folgen und leicht ansteigend zur Moserhütte wandern, über Forstwege. Die Hütte ist auch in den Wintermonaten bewirtschaftet und ein beliebtes Ziel bei Winterwanderern. Für den Rückweg empfiehlt es sich die Rodel mitzunehmen.
 

Sehenswürdigkeiten

Die Mühlbacher Klause
Die Mühlbacher KlauseWer von Bozen oder Brixen kommend ins Pustertal weiterreist, dem wird an der Talenge bei Mühlbach eine imposante Ruine auffallen: die Mühlbacher Klause. Die rechteckige Sperranlage aus dem 15. Jh. wurde aufwändig renoviert und kann heute mit Führung besichtigt werden.

Mehr Infos: www.muehlbacherklause.it
Die Florianikapelle
Die FlorianikapelleDie im Jahre 1482 geweihte Kapelle befindet sich im oberen Stockwerk eines zweistöckigen, spätgotischen Baus. Fresken aus dem 16. Jh. Schmücken die Innen- und Außenwände der Kapelle, die auch einen kleinen Glockenturm an der Fassade aufweist. Im unteren Stock war das ursprüngliche Beinhaus untergebracht. Im Jahre 1998 wurden hier menschliche Knochen sowie Münzen aus dem Mittelalter gefunden.
Die Pfarrkirche zur Hl. Helena
Die Pfarrkirche zur Hl. Helena Ursprünglich wurde die Pfarrkirche zur Heiligen Helena in Mühlbach im 13. Jahrhundert erbaut. Die Kirche wurde vor allem im 16. Jh. mehrmals im spätgotischen Stil umgebaut, im 17. Jh. wurde das Kirchenschiff erweitert und im Jahre 1821 entfernte man die spätgotischen Elemente. Viele Fresken aus dem 15.Jh. zieren das Innere der Kirche. Im Jahre 1977 wurde ein Anbau an der Ostseite der Kirche fertiggestellt und eingeweiht.
Schloss Rodenegg
Schloss RodeneggZwar nicht in Mühlbach, dafür aber in der Nachbargemeinde Rodeneck gelegen und nicht einmal 4 km entfernt: Schloss Rodenegg, die mächtige Wehranlage aus der ersten Hälfte des 12. Jhs. Zwischen 1200 und 1230 entstanden hier auch die bekannten Iwein-Fresken, welche heute als die ältesten profanen Wandmalereien im deutschen Sprachraum gelten.

Öffnungszeiten

01.05. - 15.10.2019 (täglich außer samstags)
Führungsbeginn: 11:30 / 14:30 Uhr
1. Juli - 31. August:
zusätzliche Führung um 16:00 Uhr
 

Die Veranstaltungen

Mühlbocha Marktlfest
Mühlbocha Marktlfest
19.07. - 21.07.2019
3 Tage lang wird gefeiert, in der Marktgemeinde Mühlbach. Vereine und Verbände verwöhnen Sie mit kulinarischen Leckerbissen und bester musikalischer Unterhaltung. Viel Spaß.
Südtiroler Milchfest auf der Fane Alm
Südtiroler Milchfest auf der Fane Alm
25.08 - 26.08.2018
Zwei Tage lang lädt Ende August (im Zwei-Jahres-Rhythmus) die Fane Alm zum weitum bekannten Südtiroler Milchfest ein. Für Erwachsene und Kinder gleichermaßen interessant und unterhaltsam. Viele Spiele, von Dosenwerfen bis hin zum Sackhüpfen erwarten die Kinder und ganz viel Wissenswertes zum Thema Milch gibt es obendrein. Auch kann man zusehen wie man in früheren Zeiten Butter geschlagen hat.
Almabtrieb Meransen
Almabtrieb Meransen
28.09.2019
Der Almabtrieb ist immer ein Grund zum Feiern und in Meransen bei Mühlbach wird dieser besonders groß gefeiert. Angeführt von der Leitkuh kehren die Tiere von der Alm zurück, geschmückt mit Blumen, Bändern und Heiligentafeln, begleitet von Sennern und Hirten, die den Gästen am Wegesrand gerne einen guten Bauernschnaps anbieten und Minggelen (eine Eisacktaler Spezialität) verteilen. Wenn alle im Tal sind geht es in die Festhalle von Meransen, wo das Bauernfest stattfindet.

Tolle Auswahl an Hotels für spezielle Interessen

 

Was sagen Gäste über ihren Urlaub in Mühlbach?

Mühlbach ist immer empfehlenswert. Hier finde wir als Familie genau das was zu uns passt. Kleine, feine Hotels, einen netten Dorfkern und jede Menge interessante Ausflugsziele.

Klaus, Roth

Was sagen Gäste über die Fane Alm?

Traumhaft. Waren beim Milchfest auf der Alm. Jede Menge Unterhaltung für die Kinder und viele Spiele. Gutes Essen, gute Musik. Es war wunderbar.

Familie Bott, Nürnberg

Was sagen Gäste über Ihren Urlaub in Vals?

Wir kommen schon seit 4 Jahren nach Vals, immer zu den Faschingsferien. Unsere Kinder fahren gerne Ski und zur Abwechslung gibt’s hier auch Rodelbahnen und jede Menge Unterhaltung auch im Winter.

Familie Ludwig, Hamburg

Was sagen Gäste über Ihren Urlaub in Vals?

Waren einmal in Vals auf der Fane Alm. Wir haben uns geschworen, dass wir wieder herkommen. Vielleicht klappt’s ja im nächsten Urlaub.

Simone, Wien

Was sagen Gäste über ihren Urlaub in Mühlbach?

Kommen schon seit 12 Jahren nach Mühlbach. Von hier aus kommt man überall schnell hin, auch mit Zug. Haben sogar schon den gesamten Pustertal Radweg bis nach Lienz gemacht.

Kurt und Elisabeth, Ingolstadt

Was sagen Gäste über Ihren Wanderurlaub in Meransen?

Wir sind begeisterte Wanderer und wandern auch im Winter gerne. Die Gegend rund um Meransen ist dafür einfach ideal. Sonnig und immer reichlich Schnee, und angenehme Hänge.

Familie Stiggl, München

Was sagen Gäste über Ihren Urlaub in Meransen?

In Meransen lernt man Südtirol von seiner sonnigsten Seite kennen. Perfekte Urlaubstage.

Josef, Bad Kleinkirchheim

Was sagen Gäste über die Fane Alm?

Die Fane Alm ist einfach einer der schönsten Flecken in den Alpen! Wir kommen schon seit Jahren hierher in den Urlaub und entdecken immer wieder neue Highlights… Absolute Urlaubsempfehlung!

Martin, München

Was sagen Gäste über ihren Urlaub im Skigebiet Gitschberg Jochtal?

Kommen nun schon seit 4 Jahren mit unseren Kindern in das Skigebiet Gitschberg Jochtal. Es gibt kein zweites Gebiet, das so wie dieses auf Familien zugeschnitten ist.

Familie Kroos, Magdeburg

Was sagen Gäste über Ihren Wanderurlaub in Meransen?

Ein wunderbares Wandergebiet. Vor allem rund um die Fane Alm und das Altfasstal einfach nur traumhaft schön. Kommen seit 7 Jahren im September immer nach Meransen.

Kurt und Beatrix, Wuppertal

Was sagen Gäste über ihren Urlaub im Skigebiet Gitschberg Jochtal?

Top Pisten, nicht zu steil. Ideal wenn man mit den Kindern in den Skiurlaub fährt. Die Hütten wunderbar gemutlich, gutes Essen und eine der Bergbahnen hat sogar einen Glasboden.

Antje und Stefan, Hamburg

Was sagen Gäste über Ihren Urlaub in Meransen?

Tolle Lage, tolle Aussicht. Unser Hotel war super. Waren Mitte September dort und es war herrlich angenehm zum Wandern und auch nicht mehr so überlaufen.

Felix und Emma aus Potsdam

Was sagen Gäste über die Fane Alm?

Ein interessanter Wanderweg, der Milchsteig, mit vielen Stationen, die den Kindern gefallen haben. So kam auch beim Wandern nie Langeweile auf. Oben angelangt – ein Naturspektakel.

Karl & Sabine, Hamburg

Was sagen Gäste über Ihren Urlaub in Spinges?

Traumhafte Aussichten und Ruhe pur. Ideal für all jene, die richtig abschalten möchten. Und auch ein sehr schönes Gebiet zum Wandern.

Karl und Emanuela, Hamburg

Was sagen Gäste über Ihren Wanderurlaub in Meransen?

In Meransen gibt es traumhaft schöne Wanderwege, und so gut gepflegt. Viele Almen und viele Berghütten, beste Beschilderung. Und ganz toll, dass mit der Almcard auch die Bergbahnen genutzt werden können.

Ingemar, Koblenz

Was sagen Gäste über Ihren Urlaub in Spinges?

Wir sind ein älteres Ehepaar und suchen keinen Rummel, sondern Stille und Erholung. Deshalb fällt unsere Wahl nun schon seit 6 Jahren auf Spinges. Und wenn wir Lust haben, dann sind wir in wenigen Minuten in Mühlbach oder Brixen.

Familie Schmidt, München

Was sagen Gäste über Ihren Urlaub in Spinges?

Wer meint, dass Spinges nur ein kleiner unbedeutender Ort ist, der hat vielleicht auch recht. Aber wenn jemand die absolute Ruhe sucht und entspannen möchte, dann ist Spinges wie gemacht dafür.

Dr. Pirchner, Eiblingen

Was sagen Gäste über Ihren Urlaub in Vals?

Traditionell und doch modern. Vals bei Mühlbach hat wunderschöne Hotels und Unterkünfte zu bieten. Zum Wandern ist es wunderschön.

Familie Krause, Lüneburger Heide

Was sagen Gäste über ihren Urlaub im Skigebiet Gitschberg Jochtal?

Verbringen unsere Faschingsferien immer in Vals. Herrliches Skigebiet, perfekt für unsere Kleinste (5 Jahre) und spannend auch für die zwei größeren Jungs (11 und 13 Jahre).

Michael aus München

Was sagen Gäste über Ihren Urlaub in Meransen?

Der ideale Ort um zu wandern, mit Kindern genauso wie ohne. Toll auch, dass es von Brixen Stadt nicht weit entfernt liegt.

Familie Unterhafner, Berlin
 

Häufig gestellte Fragen

Wo liegt Mühlbach in Südtirol?

Mühlbach liegt am Schnittpunkt zwischen dem Eisacktal und dem Pustertal, 4,9 km von der Autobahnausfahrt Vahrn bei Brixen entfernt.

Wie hoch liegt Mühlbach in Südtirol?

Mühlbach liegt auf 770 m Meereshöhe.

Gehört Mühlbach zum Eisacktal oder zum Pustertal?

Mühlbach gehört zum Pustertal. Es liegt genau an der Grenze beider Talschaften.

Gibt es in Mühlbach eine Seilbahn nach Meransen?

Ja, sie fährt ab Zentrum in Mühlbach. Die Fahrtzeit beträgt circa 10 min.

Gehört das Skigebiet Gitschberg Jochtal zu Dolomiti Superski?

Ja, das Skigebiet zählt zum Verbund Dolomiti Superski.

Wie weit ist es von Mühlbach bis nach Brixen?

Bis in die Bischofsstadt Brixen sind es 10 km.


Kleine Urlaubstipps, die immer interessant sind ...


OK