Sommerurlaub in Meransen

Radfahren in Meransen in der Urlaubsregion EisacktalOb Natur, Kultur oder Veranstaltungen, der malerische Urlaubsort Meransen bei Mühlbach hat während der Sommermonate jede Menge Abenteuer für Groß und Klein zu bieten und stellt ein abwechslungsreiches Urlaubsparadies für Erholungssuchende und Aktivurlauber dar. Machen Sie sich selbst ein Bild davon!

Wer sich entschieden hat, die Sommerferien in Meransen zu verbringen, darf sich freuen auf traumhafte Natur-Erlebnisse und eine bunte Auswahl an Sehenswürdigkeiten. Die kleine Fraktion von Mühlbach begeistert mit viel Natur und einem bunten Strauß an Freizeitaktivitäten. Unzählige Wanderwege führen in das Wanderparadies Gitschberg Jochtal mit eindrucksvollen Ausblicken in die umliegende Südtiroler Bergwelt. Von den Panoramaplattformen Astjoch, Steinermandl und Gitschberg können Sie an schönen Tagen rund 500 Berggipfel erblicken. Kehren Sie ein, in die urigen Almhütten und stärken Sie sich mit traditionellen Gerichten aus der Tiroler Küche. Besuchen Sie Südtirols schönstes Almdorf, die Fane- Alm oder begeben Sie sich mit Ihren Kindern auf Entdeckungsreise am Milchsteig. Sportliche Aktivitäten wie Mountainbiken und Radfahren, Reiten oder auch Bergsteigen und Nordic Walking runden Ihre Sommerferien ab.

Bei Ihren kulturellen Ausflügen in die Umgebung darf eine Besichtigung der Mühlbacher Klause nicht fehlen. Die vorbildlich renovierte Straßensperre aus dem 13. Jahrhundert schenkt wertvolle Einblicke in längst vergangene Zeiten. Die gotische Floriankapelle aus dem 15. Jahrhundert, die Heilig-Grab-Kapelle in Spinges oder die Kapelle zum „Stöcklvater“ in Mühlbach gehören zu den weiteren kulturellen Sehenswürdigkeiten der Urlaubsregion.

Meransen weiß eben, seine Feriengäste im Sommerurlaub so richtig zu begeistern.

Wilder See Wandern in Meransen und Umgebung Wandergebiet Gitschberg-Jochtal